cross#roads steht für eine junge katholische Kirche, die auf dem Weg ist.

Unser Online-Format vom #bet – beten, erfahren, teilen

Wir freuen uns über deine Kommentare, deine Meinung und dein Mitbeten!

Alle zwei Wochen gibt es hier auf unserer Homepage unser spirituelles Format.
Hier behandeln wir alle Themen, die uns und hoffentlich auch dir wichtig sind. Wir freuen uns auf dein Mitbeten und deine Kommentare!

Wir informieren dich auch gerne darüber, dass ein neuer #betblog verfügbar ist.
Dafür kannst du unseren RSS-Feed abonnieren oder uns in den sozialen Netzwerken folgen:

Unser RSS-Feed

Kennst du das, dass du nach einer Verabschiedung nach einer guten Zeit für eine längere oder ungewisse Zeit plötzlich Herzschmerz hast? Mich erwischte es ganz plötzlich auf der Autofahrt nach Hause. Ich hatte mich mit einem guten Freund nach längerer Zeit endlich mal wieder getroffen und uns beiden war klar, dass dieses Treffen für die […]

„Schon wieder dieser Song!“, denke ich. Meine Schwester spielt ihn in diesem Urlaub dauernd. Genervt frage ich sie, ob es nicht langsam mal gut sei. „Warum sollte ich einen anderen Song spielen“, sagt sie. „Es ist der beste Song auf der ganzen Welt!“ Hast du auch etwas, wovon die nicht genug bekommst? Etwas, was du […]

Letztens war ich auf einem Konzert in Köln. Ich hab die Karten geschenkt bekommen und mich wahnsinnig gefreut. Nicht nur auf den Musiker selbst, sondern auch auf das ganze Konzert-Feeling. Mit hunderten fremden Menschen, die alle zu der gleichen Musik feiern, einen Moment zu teilen, ist ein ganz besonderes Erlebnis für mich. Man ist für […]

„Da wollen wir hoch. Zu Fuß!“ – eine Freundin zeigte dabei auf die Bergstation am steil vor uns aufragenden Ätna. „Das schaffe ich nicht! Ich komme da nicht mehr runter“, war mein erster Gedanke und war davon auch fest überzeugt. „Doch das schaffst du. Von hier aus sind es nur etwa 600 Höhenmeter. Es sieht […]

Oftmals passieren Dinge im Leben, mit denen man nicht rechnet. Es kann eine Nachricht sein, die einen erreichen, ein Ereignis oder eine große Veränderung. Es kann auch passieren, dass diese Dinge einen treffen und für kurze Zeit aus der Bahn werfen. Manchmal sind nahestehende Personen der Auslöser: Freunde, Bekannte, Familie. Vielleicht sind es ja sogar […]