Weihnachten steht vor der Tür, jedes Jahr zur selben Zeit. Dabei wirkt es so, als ob der Dezember ganz plötzlich da ist. Wobei es Weihnachtsleckereien schon ab August gibt. Ab Mitte November werden die Weihnachtsmärkte geöffnet und geflutet von Massen an kaufwütigen Menschen. Mitte Dezember wird dann noch panisch nach Geschenken geschaut, am liebsten noch im Sonderangebot, weil man möchte ja trotz allem was Hochwertiges verschenken.

Der schlimmste Tag ist dann meistens der Heiligabend, da stürmt gefühlt alle Welt die Einkaufszentren, weil man total vergessen hat die Zutaten für die Weihnachtsessen einzukaufen.

Aber was bedeutet uns Weihnachten eigentlich noch? Wird es nicht mittlerweile viel zu sehr ins kommerzielle verschoben? Ist es nicht eigentlich so das Weihnachten eine Zeit der Ruhe und des Friedens sein sollte? Ohne Stress und Hektik, eine besinnliche Zeit mit der Familie? Wieso besinnen wir uns nicht auf den wirklichen Grund von Weihnachten?

Den ursprünglichen Grund für Weihnachten findet man in der Bibel. Jesus Christus wird in einem Stall geboren und liegt in der Krippe auf Stroh.

Seine Eltern waren in der Stadt Bethlehem, um sich dort registrieren zu lassen, wie von Kaiser Antonius veranlasst. Das Paar fand keine Bleibe in einer Herberge und musste in einem Stall bei Kühen, Eseln und Hühnern schlafen. (Lukas 2, 1-7)

Wie du siehst ist Jesus nicht in einem Palast zur Welt gekommen und hat auch im weiteren Leben nicht im Luxus gelebt. Was er statt Reichtum bekam war Liebe und Verständnis von seinen Eltern. Und dies wollte Jesus auch in der Welt verbreiten. Liebe, Verständnis und Frieden.

Lieber Gott,

gib den Menschen die Zeit und Geduld das Fest der Liebe und Familie zu genießen. Dass keine Unzufriedenheit und Hektik die Menschen beherrscht, sondern die Freude mit der Familie eine schöne und gemeinsame Zeit zu genießen.

Das wünschen wir dir auch!

Amen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.