cross#roads steht für eine junge katholische Kirche, die auf dem Weg ist.

Unser Online-Format vom #bet – beten, erfahren, teilen

Wir freuen uns über deine Kommentare, deine Meinung und dein Mitbeten!

Alle zwei Wochen gibt es hier auf unserer Homepage unser spirituelles Format.
Hier behandeln wir alle Themen, die uns und hoffentlich auch dir wichtig sind. Wir freuen uns auf dein Mitbeten und deine Kommentare!

Wir informieren dich auch gerne darüber, dass ein neuer #betblog verfügbar ist.
Dafür kannst du unseren RSS-Feed abonnieren oder uns in den sozialen Netzwerken folgen:

Unser RSS-Feed

Die aktuelle LGBTQIA-Bewegung ist sehr vielfältig. Es geht von Selbstfindung über Wertschätzung bis zu Akzeptanz. Menschen aller Art kommen dort zusammen und stehen für sich und ihre Identität ein. Ich selbst habe in meinem Umfeld verschiedene Personen, die trans*, schwul oder lesbisch sind. Und in den Gruppen, in denen ich sie kennengelernt habe, ist es […]

Vielleicht kennst du das: Obwohl du schon länger über 18 bist, gibt es bestimmte Themen, bei denen du Hilfe von einem “richtigen Erwachsenen” brauchst. Da geht es dann um Kredite, Versicherungen oder generelle Ratschläge und man wendet sich dann doch wieder hilfesuchend an die Eltern. Die sind schließlich schon “richtig” erwachsen und müssen das wissen. […]

Momentan habe ich eine Menge zu tun. Arbeit im Home Office, Uniseminare und Hausarbeiten, aufräumen, kochen, kreativ arbeiten und und und… Dadurch starte ich jeden Morgen mit dem Gefühl, dass ich immer alle To-Do-Listen im Blick haben Prioritäten setzen muss, da ich sonst mit den täglichen 24 Stunden gar nicht hinkomme. Das sorgt dann meist […]

Es ist Sonntag, ich chille und schaue gerade eine meiner Lieblingssendungen im der Mediathek und dort wird dieser Song gespielt: Der Text ist Hammer. Ich stelle mir sofort die Frage, warum sie anders war. Gleichzeitig fällt mir aber ein, dass ich mich auch anders gefühlt habe – nicht besonders, sondern einsam und nicht dazu gehörig. […]

Am 8.5.22 ist wieder Mal der Weltgebetstag für geistliche Berufe. Aber sind wir nicht alle berufen? Ist es nicht eher die Frage, wozu wir berufen sind? Und ob wir unsere Berufung erkennen und leben? Ich bin froh, wenn ich in meinem Leben auf Menschen treffe, die ihre Berufung gefunden haben: auf meinen Bankberater, der mir […]