Einträge von Team cross#roads

#betblog – “Zeit nehmen”

Letzte Woche war ich, seit Ewigkeiten, mal wieder im Kino. Es war eine spontane Entscheidung: das Wetter war mies, meine Aufgaben soweit abgearbeitet und die Kinos gerade wieder geöffnet. Warum also nicht, dachte ich. Bevor es losging, wurde ich etwas nervös. Ich freute mich auf den Film, war aber gleichzeitig etwas nervös. Ich wusste nicht […]

#betblog – “Wo ist all die Zeit hin?”

Eigentlich sollte man meinen, dass ich mich mittlerweile langweilen müsste nach knapp einem Jahr überwiegend im Home Office. Dadurch, dass die täglichen Arbeitswege von insgesamt zwei Stunden, die An- und Abfahrten zu Treffen mit Freunden und Familie, den Ehrenamtstreffen und auch den Hobbies größtenteils durch digitale Verabredungen weggefallen sind, müsste ich doch eigentlich so viel […]

#betblog – Überzeugungen

Viele meiner Überzeugungen habe ich schon lange. Blau ist schon ewig meine Lieblingsfarbe, genauso habe ich eine Lieblingsautomarke und weiß in etwa, was ich bei der Bundestagswahl wähle. Ich wusste auch immer, was ich nicht will. Zum Beispiel den Satz sagen „so lange du deine Füße unter meinen Tisch stellst…“ oder „das ist jetzt so, […]

#betblog – “Alle für alle”

In letzter Zeit gab es viele Momente, in denen ich mich sehr aufgeregt habe. Für mich waren es sehr unterschiedliche Momente in völlig unterschiedlichen Lebenszusammenhängen. Mal ärgerte ich mich auf der Arbeit, mal über einen Freund, mal über Menschen beim Einkaufen, mal über Politiker*innen. Und dann gab es da einen Moment, in dem ich den […]

#betblog – “Überraschung!”

Aktuell bin ich ziemlich beschäftigt damit, eine Überraschung für einen lieben Menschen zu planen. Dabei geht es um eine ziemlich große Sache – die hier natürlich nicht verraten wird, damit ich diese Überraschung nicht vorwegnehme, falls dieser Mensch da hier zufällig ließt. Für diese Sache gibt es eine Menge zu planen, zu überlegen und leider […]

#betblog -„Weißt du noch …“

Als ich schon der dritten Person von der Doku „Leben ohne Erinnerung“ erzählte, merkte ich erst, wie sehr mich diese Doku beeindruckt hat. Es ging um Daniel, der durch einen Unfall einen Gehirnschaden erlitten hatte und nicht mehr in der Lage ist, Dinge in seinem Langzeitgedächtnis zu speichern. Er erkennt nur noch Personen, die er […]

#betblog– “Alles neu?”

Manchmal ist einfach die Luft raus. Immer der gleiche Trott, immer der gleiche Alltag, immer die gleiche Frisur. Gerade jetzt in dieser Zeit kommt es mir so vor, als ob jeder Tag sich gleich anfühlt, keine wirkliche Abwechslung bringt. Das ein oder andere Mal ist mir schon der Gedanke gekommen, ob man nicht irgendwas verändern […]

#betblog – “Sei gesegnet”

Es gibt viele Dinge, die ich nicht verstehe: Russisch, Schlagermusik, Butter unter Nutella – und Ausgrenzung. Ich bin christlich aufgewachsen und dementsprechend christlich sozialisiert. Deshalb sind mir natürlich auch christliche Werte sehr wichtig – vor allem Nächstenliebe und Akzeptanz. Und ehrlich gesagt habe ich dann ganz schön damit zu kämpfen, wenn ich diese Werte innerhalb […]

#betblog – “Hoffnungsfunke”

Alles auf Hoffnung? Wie soll man denn bitte alles auf Hoffnung setzten? Es gibt ganz bestimmt genügend Dinge, auf die ich keine Hoffnung mehr setzte. Das raubt mir zu viel Kraft oder enttäuscht mich zu sehr. Wäre es also nicht viel einfacher, alle Hoffnungen im Keim zu ersticken? Einfach nicht mehr hoffen, dass in Zukunft […]

#betblog – “Leiden und Trauern”

Letztes Jahr fiel die Karwoche schon in den ersten Lockdown und wir zogen Vergleiche, dass die Überwindung der Pandemie für uns wie Ostern sein würde. Aber wir gingen sicherlich nicht davon aus, dass wir ein Jahr später unser „Ostern“ immer noch nicht gehabt hätten. Dabei fällt es uns ja schon schwer, nur den Karfreitag in […]